IT-BUSINESS (07/2021) www.it-business.de

DDES SCHULDNERS FREUD, DES GLÄUBIGERS LEID

Während sich verschuldete Personen aufgrund der erhöhten Pfändungsfreigrenze über mehr Geld in der tasche freuen können, hat der Gläubiger das Nachsehen. ausbleibende Zahlungen können gar zur Unternehmenspleite führen.

Seit dem 1. Juli 2021 gilt ein …

 
 

TASPO (07/2021) www.taspo.de

Pfändungsfreigrenze ist seit dem 1. Juli 2021 erhöht

Seit dem 1. Juli 2019 galt ein pfändungsfreier Grundbetrag für den Schuldner von 1.178,59 Euro. Dieser Betrag wird nun zum 1. Juli 2021 auf …

 
 

bootswirtschaft (07/2021) www.dbsv.de

Wenn der schuldner verschwunden ist

Nicht selten verschwinden Schuldner ohne sich um- oder abzumelden; sie scheinen unauffindbar
Wohl jeder Unternehmer freut sich, wenn ein Geschäft zur Zufriedenheit beider Seiten abgeschlossen wurde und die Rechnung auf den Weg gebracht …

 
 

Submissions ANZEIGER (07/20201) www.submission.de

Pfändungsfreigrenze wird zum 1. Juli 2021 erhöht.

Schuldners Freud ist Gläubigers Leid
Seit dem 1. Juli 2019 galt ein pfändungsfreier Grundbetrag für den Schuldner von 1.178,59 Euro. Dieser Betrag wird nun zum 1. Juli 2021 auf …

 
 

kfz-betrieb.de (07/2021) www.kfz.vogel.de

Pfändungsfreigrenze: Der schuldner freut sich, der Händler hat das Nachsehen

Zum 1. Juli 2021 wurde der pfändungsfreie Grundbetrag für Schuldner auf 1.252,64 Euro monatlich angehoben. Im Zweifel bedeutet das, dass der Händler länger auf sein Geld warten muss, wenn noch Forderungen ….

 
 

IT-BUSINESS (07/2021) www.it-business.de

Pfändungsfreigrenze wurde erhöht
Länger warten aufs Geld

Des Schuldners Freud ist des Gläubigers Leid: Während sich verschuldete Personen aufgrund der höheren Pfändungsfreigrenze seit Monatsbeginn …

 
 

IKZ Haustechnik (06/2021) www.ikz.de

Was tun, wenn der Kunde nicht zahlt?

Ein Rechtsdienstleister sorgt dafür, dass es so weit nicht kommt
Wer kennt das nicht? Der Kunde wurde gewissenhaft beraten, es wurde gute Arbeit geleistet und hochwertige Technik geliefert, doch die Rechnung wird nicht …

 
 

ikz.de (07/2021) www.ikz.de

„Auch gute Kunden können mal in Schieflage geraten“

SHK-Großhändler PETER JENSEN baut auf die BREMER INKASSO GmbH – Debitorenbuchhalterin Suzana Rackow erklärt, warum.

Kollegiales Miteinander, serviceorientiertes Handeln, solides unternehmerisches Denken, soziales Engagement – darauf setzt das Hamburger Familienunternehmen PETER JENSEN seit nunmehr vier Generationen.

 
 

Submissions ANZEIGER (06/2021) www.submission.de

Für Forderungseinzug Inkasso nutzen. Warum auch nicht!

Seriöses Inkasso ist transparent und hilfreich
Unternehmer A telefoniert mal wieder mit Unternehmer B und spricht mit ihm auch über säumige Kunden. Er sagt seinem Geschäftsfreund ganz offen, dass ihn diese „Hinterherrennerei“ nervt und möchte von B wissen, ob es ihm ähnlich geht. B hat Verständnis für A, erklärt aber, dass er selbst den …

 
 

Welt der Fertigung (06/2021) www.weltderfertigung.de

Was tun, wenn Schuldner verzogen ist?

Mögliche Vorgehensweisen für Gläubiger
Wohl jeder Unternehmer freut sich, wenn ein Geschäft zur Zufriedenheit beider Seiten abgeschlossen wurde und die Rechnung auf den Weg gebracht werden kann. Groß und verständlich ist daher dann der Ärger, wenn …

 
 

GFF (06/2021) www.gff-magazin.de

Rechtsdienstleister helfen mit Know-how und langem Atem

Stellen Sie sich vor: Der Auftrag wird vergeben, die Beratung gewissenhaft durchgeführt, die Lieferung oder Leistung ordnungsgemäß erbracht – und trotzdem zahlt der Kunde nicht, ja, stellt sich gar ….

 
 

haustec.de (05/2021) www.haustec.de

So sichern Sie Ihre Liquidität: 10 Tipps für Handwerksbetriebe

Beim Forderungseinzug fehlt es vielen Unternehmen an Konsequenz. Oft aus Unsicherheit darüber, welche Vorgehensweise die eigene Liquidität bestmöglich sichert. Hier helfen diese 10 Tipps.

Gute Vorsätze …

 
 

Inkasso-News:

28.07.2021 - 10:28

Sorgfalt bei der Erfassung von Kundendaten enorm wichtig

Bremer Inkasso GmbH: Trau, aber schau und dokumentiere genau, wem! -- Genauigkeit in Bezug auf Kundendaten kann sich ...
» weiterlesen

Inkasso-Rechtsprechung:

16.07.2021

LG Verden – 6 T 125/20

Ein Folgegläubiger ist bereits dann berechtigt, eine Drittauskunft zu beantragen, wenn er darlegen kann, dass der …

» weiterlesen

Ratgeber-Videos:

Inkasso Ratgeber VideoVideo starten

Folge 1: Rechnungen anmahnen – aber richtig

Eindeutigkeit und Konsequenz – das A und O bei Mahnungen. Mahnungen gehören leider zum Geschäftsalltag. Wer weiß, wie man sie richtig formuliert …

Eindeutigkeit und Konsequenz – das A und O bei Mahnungen. Mahnungen gehören leider zum Geschäftsalltag. Wer weiß, wie man sie richtig formuliert und höflich und konsequent handelt, tut das Bestmögliche für einen erfolgreichen Forderungseinzug.

Bremer Inkasso GmbH

D-28259 Bremen
Leerkämpe 12

Tel. +49 421 84106-0
Fax +49 421 84106-21