DEAL-MAGAZIN (12/2021) www.deal-magazin.com

Alles Gut Bedacht – Unternehmer sollten nicht auf AGB verzichten

In der heutigen Zeit geht es gefühlt in fast allen Bereichen um noch mehr Sicherheit, Absicherung, Rgelen, vorausschauenedes Denken usw. ….

 
 

Schweissen und Schneiden (12/2021) www.schweissenundschneiden.de

Verjährung von offenen Forderungen: Alle Jahre wieder

Das Thema “Verjährung” kommt in den Unternehmen regelmäßig zum Ende eines Jahres wieder auf den Tisch. “Noch ist Zeit zum Handeln, sollten … “

 
 

TASPO (12/2021) www.taspo.de

Abschlagszahlungen: eine “Sicherheitsleistung”, die Handwerker einfordern sollten

§ Bei Geschäften, die mit Handwerkern geschlossen werden, handelt es sich in der Regel um Werkverträge, bei denen der Gegenstand, um den ….

 
 

CONCEPT (12/2021) www.mgo-fachverlage.de

Der 31. Dezember – Stichtag für die Verjährung

Regelmäßig zum Jahresende kommt das Thema wieder auf den Tisch: Alle noch offenen Forderungen, die in 2018 fällig wurden, drohen zum 31.12.2021 zu verjähren.

 
 

WM intern (12/2021) www.wm-intern.de

AGB – Allgemeine Geschäftsbedingungen schaffen mehr Sicherheit und Transparenz

Allgemeine Geschäftsbedingungen, kurz AGB genannt, kennt wohl jeder, hat man doch gerade heutzutage bei Onlinekäufen zum Beispiel vor Abschluss des Kaufvertrages/der Bestellung …

 
 

Welt der Fertigung (12/2021) www.weltderfertigung.de

31. Dezember: Verjährung von Forderungen droht

Noch ist Zeit zum Handeln
Nähert sich ein Jahr seinem Ende, werden immer wieder Stimmen laut, die sagen “wo ist nur die Zeit geblieben?” Für die einen rast die Zeit gefühlt dahin, für andere wieder scheinen …

 
 

Home of Welding (11/2021) www.home-of-welding.com

Verjährung – Alle Jahre wieder

Das Thema „Verjährung “ kommt regelmäßig zum Ende eines jeden Jahres wieder „auf den Tisch“. „Noch ist Zeit zum Handeln, sollte offenen Forderungen die Verjährung drohen“, so Bernd Drumann, Geschäftsführer der BREMER INKASSO GmbH. „Nur ….

 
 

IT-BUSINESS (11/2021) www.it-business.de

Morde verjähren nie, Rechnungen schon!

Noch offene Forderungen, die 2018 fällig wurden, verfallen am 31. Dezember 2021 um Mitternacht. Es kann sich finanziell auszahlen, sein eigener Rechnungsprüfer zu sein und …

 
 

K-Zeitung (11/2021) www.k-zeitung.de

Verjährung von Forderungen zum 31. Dezember vermeiden

jetzt noch handeln! Denn zum 31.Dezember 2021 droht die Verjährung von Forderungen aus dem Jahr 2018
Auch wenn die zeit zu galloppieren scheint, noch ist Zeit zum Handeln, sollte ….

 
 

TASPO (11/2021) www.taspo.de

Für Verjährung von Forderungen wichtig: der 31. Dezember – noch ist Zeit zum Handeln

Recht und Gesetz
Regelmäßig zum Ende eines jeden Jahres kommt das Thema Verjährung wieder “auf den Tisch”. Allen noch offenen Forderungen, die im Jahr …

 
 

afz (11/2021) www.fleischwirtschaft.de

Offene Forderungen sichern

Beachten Sie eine wichtige Frist zum Jahreswechsel und riskieren sie keine Verjährung
Nähert sich ein Jahr seinem Ende, werdenimmer wieder Stimmen laut, die sagen “wo ist die ….

 
 

Wirtschaft Münsterland Warendorf (11/2021) www.tecklenborg-verlag.de

Sorgfalt bei der Erfassung von Kundendaten enorm wichtig

In einem alten Schlager heißt es: Wer soll das bezahlen, wer hat das bestellt? eigentlich sollte man davon ausgehen, dass, gerade wenn es um Geld geht, bekannt ist, wer “die Rechnung” zu zahlen hat, wer …

 
 

Inkasso-News:

26.04.2022 - 12:24

Von Mahnung keine Ahnung!?!

BREMER INKASSO GmbH: Mahnung — ein unbeliebtes Thema -- Auch wenn Mahnungen lästig sein mögen, sollte man es mit ...
» weiterlesen

Inkasso-Rechtsprechung:

06.05.2022

LG Bremen – 2 S 245/20

Ein Pfändungs- und Überweisungsbeschluss erfasst nicht ein später eröffnetes Pfändungsschutzkonto, soweit der …

» weiterlesen

Ratgeber-Videos:

Inkasso Ratgeber VideoVideo starten

Folge 1: Rechnungen anmahnen – aber richtig

Eindeutigkeit und Konsequenz – das A und O bei Mahnungen. Mahnungen gehören leider zum Geschäftsalltag. Wer weiß, wie man sie richtig formuliert …

Eindeutigkeit und Konsequenz – das A und O bei Mahnungen. Mahnungen gehören leider zum Geschäftsalltag. Wer weiß, wie man sie richtig formuliert und höflich und konsequent handelt, tut das Bestmögliche für einen erfolgreichen Forderungseinzug.

Bremer Inkasso GmbH

D-28259 Bremen
Leerkämpe 12

Tel. +49 421 84106-0
Fax +49 421 84106-21


sehr gut

4,8 / 5,0