TUV-geprueftes Inkasso

Bremer Inkasso GmbH

D-28259 Bremen
Leerkämpe 12

Tel. 0421 / 841060
Fax 0421 / 8410621

Forderungsmanagement in Bremen

Ein seriöses Forderungsmanagement in Bremen im Dienste der Wirtschaft

Bremen (BD). Schon seit Mitte der 80er Jahre arbeitet dieses Unternehmen - spezialisiert auf Forderungsmanagement - aus Bremen für Kunden aus dem gesamten Bundesgebiet. Seinerzeit wurde es als "Inkassobüro Bernd Drumann" vom Präsidenten des Landesgerichts Bremen auf dem Gebiet des Forderungsmanagement zugelassen.

Hieraus entstand dann Anfang 1996 die vom geschäftsführenden Gesellschafter Bernd Drumann gegründete Bremer-Inkasso GmbH. Das Forderungsmanagement wird auf überaus hohem Niveau praktiziert, weshalb die Bremer-Inkasso GmbH von namhaften Mandanten als erfolgreiches Dienstleistungs-Unternehmen geschätzt wird. Zum Kundenkreis gehören Spediteure, Verlage, Ärzte, Handwerksbetriebe, Steuerberater, kaufmännische Unternehmen (Dienstleistung, Handel, Industrie) sowie Privatpersonen.

Dabei wird - trotz zweistelliger Wachstumsraten des Unternehmens - auf eigenständige Lösungen für das Forderungsmanagement geachtet: also keine "Bearbeitung von der Stange". Hat ein Schuldner die eidesstattliche Versicherung (früher Offenbarungseid) über sein Vermögen abgegeben, ist das für das bei dem Unternehmen aus Bremen durchgeführten Forderungsmanagement kein Grund, die Akte erfolglos abzuschließen. Schuldner, die durch taktische Maßnahmen (Vermögensverschiebungen, Einkommensverschleierungen) versuchen, den Gläubiger um sein Geld zu bringen, finden in dieser Art von Forderungsmanagement ihren Meister. Speziell für Zwangsvollstreckung geschulte Juristen gehen diesen, inzwischen weit verbreiteten Machenschaften von Schuldnern, auf die Spur. Ist ein Schuldner einmal "unbekannt verzogen", beinhaltet das Forderungsmanagement aus Bremen die Einschaltung eines externen Ermittlungsdienstes, der kostengünstig und meist schnell Anschrift und Arbeitgeber ermittelt.

Schon vor dem gerichtlichen Verfahren werden Erkundigungen über den Schuldner eingeholt, z.B. ob bereits die eidesstattliche Versicherung abgegeben wurde, ob Konkursanträge vorliegen, ob Konkurse mangels Masse abgewiesen wurden, etc. So ist man bei diesem qualitativ hochwertigen Forderungsmanagement schon sehr früh in der Lage zu beurteilen, ob eine Weiterverfolgung sinnvoll ist. Bei aussichtslosen Fällen werden keine zusätzlichen Kosten verursacht und die Einstellung empfohlen. Der Erfolg gibt dieser Art von Forderungsmanagement Recht. Immerhin über 70% der abgeschlossenen Akten werden bereits vorgerichtlich erledigt. Das ist nicht zuletzt auf psychologische Kenntnisse zurückzuführen, wie man Schuldner auf angemessene Art und Weise zum Zahlen bewegt ("nicht zahlen müssen, sondern zahlen wollen"). So wird die Justiz entlastet und der Mandant kommt schneller zu seinen ausstehenden Forderungen. Dieses Unternehmen auf dem Gebiet des Forderungsmanagement aus Bremen überzeugt nicht nur durch gute Leistungen, sondern bietet faktisch Vorteile für Unternehmen jeder Art.

Highlight am Rande: Bei erfolgreichem Abschluss muss ausschließlich der säumige Schuldner für alle entstehenden Gebühren und Honorare aufkommen. Dem Gläubiger entstehen also in diesem Fall keine Kosten. Die Bremer Inkasso GmbH sieht sich als vertrauenswürdiger Partner der Wirtschaft.

Weitere Informationen finden sie unter: Inkasso-Büro - Bremer Inkasso

Nutzen Sie auch unsere unverbindliche Angebotsanfrage!




Forderung Bremen | Inkasso Deutschland | Forderungsinkasso Bremen | Inkasso-Unternehmen Bremen | Forderungseinzug Bremen