FLIESEN und PLATTEN (02/2019) www.fliesenundplatten.de

Identifizierung des Bestellers ein MUSS!

Rechtstipp Viele Unternehmer wenden sich mit ihren Forderungen an Rechtsanwälte oder Inkassounternehmen. Doch soll der Rechtsdienstleister erfolgreich sein, gilt es im Vorfeld einige regeln zu beachten, die …

 
 

ControllerSpiewiese (02/2019) www.controllerspielwiese.de

Korrektes Anmahnen von Rechnungen

Auch wenn sich die Zahlungsmoral in Deutschland in den letzten Jahren gebessert hat, gehören offene Rechnungen wohl noch immer zum Alltag jedes Unternehmers. Leider! Nicht selten ist sogar die Liquidität des Unternehmens gefährdet, wenn offene Rechnungen sich häufen und Kunden nur sehr verzögert oder gar nicht bezahlen. „Ist ein Kunde mit der Bezahlung seiner Rechnung in Rückstand geraten, so sollte man ihn umgehend höflich darauf hinweisen“,….

 
 

dasFiBuWissen (02/2019) www.dashoefer.de

Korrektes Anmahnen von Rechnung – (k)eine Kunst

Damit offene Rechnungen, mit denen sich wohl jeder Unternehmer auseinandersetzen muss, nicht die Liquidität eines Unternehmens gefährden, ist es wichtig zu wissen, wann, in welcher Form und mit welchen Inhalten zu mahnen ist.

 
 

Submissions ANZEIGER (02/2019) www.submission.de

Korrektes Anmahnen von Rechnungen – (k)eine Kunst!

Wer ,ahnen muss, sollte wissen, wann und wie
Auch wenn sich die Zahlungsmoral in Deutschland in den letzten Jahren gebessert hat, gehören offene Rechnungen wohl immer noch zum Alltag jedes Unternehmers. Leider!

 
 

Wohnungswirtschaft heute. (02/2019) www.wohnungswirtschaft-heute.de

Korrektes Anmahnen von Rechnungen – (k)eine Kunst

Auch wenn sich die Zahlungsmoral in Deutschland in den letzten Jahren gebessert hat, gehören offene Rechnungen, die auch die Liquidität gefährden können, wohl noch immer zum Alltag jedes Unternehmers. Umso wichtiger ist da die Kenntnis, wann und wie man zu mahnen hat.

 
 

WM intern (02/2019) www.wm-intern.net

KOSTENLOSE RECHTSPRECHUNGSDATNEBANK

FORDERUNGSMANAGEMENT LEICHT GEMACHT
Auf der Homepage der Bremer Inkasso GmbH wird eine Rubrik “Rechtsprechung” angeboten, unter der Gerichtsentscheidungen aus der täglichen Inkasso-Praxis seit 2002 zusammengetragen werden.

 
 

Glaswelt.de (02/2019) www.glaswelt.de

Offene Rechnungen? So mahnen Sie richtig!

Leider gehören offene Rechnungen noch immer zum Alltag jedes Unternehmers. Wenn offene Rechnungen sich häufen und Kunden nur sehr verzögert oder gar nicht bezahlen, ist nicht selten sogar die Liquidität des Unternehmens gefährdet. Wichtige Tipps in Bezug auf eine „richtige“ Mahnung…..

 
 

Welt der Fertigung (02/2019) www.weltderfertigung.de

KOSTENLOSE RECHTSPRECHUNGSDATNEBANK

Forderungsmanagement leicht gemacht
Auf der Homepage der Bremer Inkasso GmbH wird eine Rubrik “Rechtsprechung” angeboten, unter der Gerichtsentscheidungen aus der täglichen Inkasso-Praxis seit 2002 zusammengetragen werden. Diese dort zu findenden….

 
 

GD GARTEN DESIGN (01/2019) www.taspogartendesign.de

Wer hat was bestell?

Zeit ist Geld und eile macht leichtsinnig. Lieferungen auf der Baustelle nimmt oft “irgendeiner” an, dessen unleserliches Kürzel später wohl keinem mehr weiter hilft. Daher sollte, um Ärger zu vermeiden, zweifelsfrei klar sein, wer ….

 
 

DDIVaktuell.de (01/2019) www.archiv.ddivaktuell.de

Abschlagszahlungen

Handwerkern sollen sie mehr Sicherheit für zu erbringende Arbeiten bieten. Nun wurden die Voraussetzungen für solche Zahlungen gesetzlich vereinfacht. Sind Abschlagszahlungen bei Geschäften des täglichen Lebens so gut wie gar nicht zu finden, sind sie bei Geschäften mit Handwerkern dagegen an der Tagesordnung. In der Regel werden hier Werkverträge geschlossen, bei denen der Gegenstand, um den es geht, erst noch hergestellt werden muss.

 
 

Volksdorf Journal (01/2019) www.volksdorf-journal.de

Korrektes Anmahnen von Rechnungen – (k)eine Kunst!

Wer mahnen muss, sollte wissen, wann und wie
Die Zahlungsmoral in Deutschland scheint sich in den letzten Jahren gebessert zu haben. Dennoch gehören offene Rechnungen noch immer zum Alltag jedes Unternehmers.

 
 

DDIV aktuell (01/2019) www.ddiv.de

Abschlagszahlungen

Handwerker sollen sie mehr Sicherheit für zu erbringende Arbeit bieten. Nun wurden die Voraussetzungen für solche Zahlungen vereinfacht.

Bei Geschäften des täglichen Lebens sind Abschlagszahlungen so gut wie gar nicht zu finden, bei Geschäften mit Handwerkern hingegen sind sie….

 
 

Inkasso-News:

30.04.2019 - 13:21

Forderungen „aussitzen“: Schon von Gesetzes wegen ein teures Vergnügen

Anwalt oder seriöses Inkasso: Kleinstforderungen vervielfachen sich schnell -- Kostenexplosion bei Kleinstforderungen? ...
» weiterlesen

Ratgeber-Videos:

Folge 1: Rechnungen anmahnen – aber richtig

Eindeutigkeit und Konsequenz – das A und O bei Mahnungen. Mahnungen gehören leider zum Geschäftsalltag. Wer weiß, wie man sie richtig formuliert …

Eindeutigkeit und Konsequenz – das A und O bei Mahnungen. Mahnungen gehören leider zum Geschäftsalltag. Wer weiß, wie man sie richtig formuliert und höflich und konsequent handelt, tut das Bestmögliche für einen erfolgreichen Forderungseinzug.

Bremer Inkasso GmbH

D-28259 Bremen
Leerkämpe 12

Tel. 0421 / 841060
Fax 0421 / 8410621