R+W Textilservice (10/2018) www.rw-textilservice.de

Zehn Tipps: Richtiges Verhalten bei säumigen Kunden

Auch Textilpflegebetrieben sind Probleme mit säumigen Kunden nicht unbekannt, doch manchen fehlt es beim Forderungseinzug an der nötigen Konsequenz. Doch die ist für einen …..

 
 

Wohnungswirtschaft heute.de (10/2018) www.wohnungswirtschaft-heute.de

31. Dezember – Wichtiges Datum für die Verjährung von Forderungen – Bernd Drumann rät worauf Sie achten müssen …

Zum Ende eines jeden Jahres rücken die regelmäßigen Verjährungsfristen wieder in den Fokus. Jetzt sollten die Forderungen, die im Jahr 2015 fällig wurden, genau unter die Lupe genommen werden…..

 
 

ZEITUNG FÜR SANITÄR UND HEIZUNG (10/2018) www.shk-online-dienst.de

Änderungen bei der Abschlagszahlung

Sind Abschlagszahlungen sinnvoll und warum?
Auch wenn sich wohl jeder Handwerker über einen großen Auftrag freut, so geht damit auch einher, dass die liquiden Mittel vorhanden sein müssen, um z. B. für die angelieferten Baustoffe in Vorleistung gehen zu können. Nicht jeder …

 
 

Submissions ANZEIGER (10/2018) www.submission.de

Liquiditätssicherung liegt ein Stück weit in der eigenen Hand

Eigenes Vorgehen prüfen – 10 Tipps
Die Probleme mit säumigen Kunden kennen unzählige Unternehmer nur zu Offene Forderungen werden mehr oder weniger konsequent zu realisieren versucht. Beim Forderungseinzug folgt leider nicht jeder einer klaren, konsequenten Vorgehensweise.

 
 

Getreide, Mehl und Brot (10/2018) www.vms-detmold.de

Eigene Liquidität sichern durch Konsequenz und Sorgfalt

Zehn Tipps für einen effektiven Forderungseinzug
Die säumigen Kunden, die ihre Rechnungen sehr spät oder gar nicht zahlen, gehören leider heute zum Geschäftsalltag so mancher Unternehmen – ein Gefahr für die Liquidität stellt dies…

 
 

GZ online (10/2018) www.gz-online.de

Liquiditätssicherung liegt auch in eigener Hand

Leider folgen nicht alle alle Unternehmen beim Forderungseinzug einer klaren, konsequenten Vorgehensweise. „Die Sicherung der Liquidität eines Unternehmens hat aber jeder einzelne Unternehmer ein ganzes Stück weit selbst in der Hand“, so Bernd Drumann, Geschäftsführer der Bremer Inkasso GmbH, „und lenkt sie nicht zuletzt auch durch sein eigenes Verhalten.“

 
 

FLIESEN & PLATTEN (10/2018) www.fliesenundplatten.de

Nicht einfach hinnehmen!

Schuldner “unbekannt verzogen”
Es ist ärgerlich, wenn ein Schuldner abgetaucht ist, aber es muss noch nicht das Ende bedeuten. Es gibt noch einiges an Möglichkeiten, ihn dennoch zu finden.

 
 

GASTGEWERBE Magazin (10/2018) www.gastgewerbe-magazin.de

Verjährungsfrist: Jetzt an das Jahresende denken

Der 31. Dezember ist ein wichtiges Datum in Hinblick auf die Verjährung von Forderungen. Deshalb rät die Bremer Inkasso GmbH: Rechtzeitig tätig werden, denn das Jahresende kommt meist schneller als man denkt.

 
 

Submissions ANZEIGER (10/2018) www.submission.de

Liquiditätssicherung liegt ein Stück weit in der eigenen Hand

Eigenes Vorgehen prüfen – 10 Tipps
Säumige Kunden sind ein Problem und Unternehmer versuchen, offene Forderungen mal mehr mal weniger konsequent doch noch zu realisieren.

 
 

Welt der Fertigung (10/2018) www.weltderfertigung.de

Risiko für Gläubiger

Der schwache, vorläufige Insolvenzverwalter

Insolvenz ist ein Begriff, der bei manchem Unbehagen auslöst. Nicht nur, weil man selbst nie davon betroffen sein möchte, sondern auch, weil….

 
 

taspo.de (09/2018) www.taspo.de

Recht: Insolvenzverfahren – Vorsicht bei weiteren Geschäften!

Eine Kundeninsolvenz geht nicht selten mit dem Wunsch des Insolvenzverwalters einher, das insolvente Unternehmen doch bitte weiterhin zu beliefern. Dies erfolgt zumeist mit der Begründung, …

 
 

Mappe (09/2018) www.mappe.de

Kunde im Insolvenzverfahren

Was tut man jetzt am besten?
Wird man vom Insolvenzverwalter gebeten, ein insolventes Unternehmen weiterhin zu beliefern, ist Vorsicht geboten. Es ist anzuraten, eine ….

 
 

Inkasso-News:

11.12.2018 - 11:43

Mehr Sicherheit durch Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Bremer Inkasso: AGB schaffen Transparenz für Vertragsparteien -- Mit mehr Sicherheit ins neue Jahr?! Wer noch keine ...
» weiterlesen

Bremer Inkasso GmbH

D-28259 Bremen
Leerkämpe 12

Tel. 0421 / 841060
Fax 0421 / 8410621