Bremer Inkasso GmbH fördert "tierisches Vergnügen"

31.07.2012 - 13:08

← zurück

Alpakas halten Einzug auf der Stadtteilfarm.

Bremen, 31.07.2012. Die Weihnachtsspende der Bremer Inkasso GmbH, die Ende letzten Jahres in Form eines Schecks den Mitarbeitern der Stadtteilfarm Bremen-Huchting übergeben wurde, sollte der Realisierung zweier Projekte dienen.

Das erste Projekt, die Anschaffung eines Tipis für das Farmgelände, fand mit der feierlichen Einweihung der „Indianerbehausung“ durch die Kinder am 8. Juni diesen Jahres seinen Abschluss (wir berichteten).

Das zweite Projekt war als „tierisches Vergnügen“ aller Stadtteilfarmbesucher gedacht, und fand nun ebenfalls seinen „Abschluss“ mit dem Einzug von drei Alpakas in ein eigens für sie errichtetes Gehege. Die für dieses „Wunschprojekt“ benötigten Mittel konnten u.a. durch die Weihnachtsspende aufgebracht werden.

Als neue Farmbewohner werden die drei „Jungs“, nachdem sie sich an die Huchtinger Luft gewöhnt haben, die pädagogische Arbeit vor Ort unterstützen. Die wolligen, gutmütigen „Langbeiner“ sind eine echte Bereicherung auf der Farm und eine Freude für Alt und Jung. Apropos Jung und auch Alt: Alpakas können 20 Jahre und älter werden. Vielleicht kommt ja manch kleiner Racker, der sich heute auf der Stadtteilfarm vergnügt, später mal mit seinen eigenen Kindern zu Besuch bei Rasmus, Flynn und Chico. Wer weiß!? Ein tierisches Langzeitvergnügen also.

Foto: © Tanja Ritter / www.pixelio.de

← zurück

Inkasso-News:

11.12.2018 - 11:43

Mehr Sicherheit durch Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Bremer Inkasso: AGB schaffen Transparenz für Vertragsparteien -- Mit mehr Sicherheit ins neue Jahr?! Wer noch keine ...
» weiterlesen

Bremer Inkasso GmbH

D-28259 Bremen
Leerkämpe 12

Tel. 0421 / 841060
Fax 0421 / 8410621