Aktuelles & Pressemitteilungen

Für Verjährung von Forderungen wichtig — der 31. Dezember

27.10.2021 | BREMER INKASSO GmbH: Noch ist Zeit zum Handeln Damit Forderungen zum Ende diesen Jahres nicht verjähren, sollten offene Forderungen jetzt überprüft werden. --
Weiterlesen »

Auch Daueraufträge wollen beachtet sein

28.08.2021 | BREMER INKASSO GmbH: Jährlich fließt viel Geld aus Überzahlungen an Schuldner zurück Daueraufträge sind praktisch und gut, wenn man sie nicht "sich selbst überlässt" --
Weiterlesen »

Sorgfalt bei der Erfassung von Kundendaten enorm wichtig

28.07.2021 | Bremer Inkasso GmbH: Trau, aber schau und dokumentiere genau, wem! -- Genauigkeit in Bezug auf Kundendaten kann sich auszahlen, Ungenauigkeit hingegen kann u. U. teuer zu stehen kommen.
Weiterlesen »

Pfändungsfreigrenze wird zum 1. Juli 2021 erhöht

30.06.2021 | BREMER INKASSO GmbH: Schuldners Freud ist Gläubigers Leid -- Zukünftig wird der Schuldnermehrbehalt jährlich angeglichen. Nun regelmäßiger "Kostenausgleich" für Schuldner gesetzlich verankert.
Weiterlesen »

Für Forderungseinzug Inkasso nutzen. Warum auch nicht!

31.05.2021 | BREMER INKASSO GmbH: Seriöses Inkasso ist transparent und hilfreich -- Inkasso ist eine normale Dienstleistung im Forderungseinzug Noch immer tun sich viele Unternehmer mit der Beauftragung eines seriösen Inkassounternehmens schwer, dabei kann gutes Inkasso so viel bewirken.
Weiterlesen »

Wenn Kunden plötzlich nicht mehr reagieren, die Kompetenz Dritter nutzen

28.04.2021 | BREMER INKASSO GmbH: Rechtsdienstleister helfen mit Knowhow und langem Atem -- Wenn Unternehmer an zahlungsunwillige Kunden geraten, ist zeitnahe Unterstützung vom Rechtsdienstleister angesagt --
Weiterlesen »

Schuldner (hat sich) verzogen — Gläubiger können dennoch etwas tun

31.03.2021 | BREMER INKASSO erklärt mögliche Vorgehensweisen -- Nicht selten verschwinden Schuldner, ohne sich um- oder abzumelden, sie scheinen unauffindbar. Man kann und sollte dennoch etwas tun. Nicht immer stehen die Chancen schlecht, sie doch zu finden. ---
Weiterlesen »

Liquiditätssicherung auch eine Frage von Konsequenz

23.02.2021 | Bremer Inkasso GmbH: Optimierung des Forderungseinzugs — einige wichtige Punkte sind zu beachten -- Um die eigene Liquidität so gut wie möglich zu sichern, gibt es wichtige Dinge, die dabei zu beachten sind. Geht man mit Genauigkeit und Konsequenz vor, kann Liquiditätssicherung bestmöglich gelingen - zu allen Zeiten!
Weiterlesen »

Abnahme bleibt Pflicht des Auftraggebers — trotz Corona

27.01.2021 | Bremer Inkasso GmbH: Mit Abstand nach wie vor wichtig für Handwerker -- Mit Corona hat sich viel verändert. Auf die Abnahme eines Werkes hat das aber keinen Einfluss. Ein Auftraggeber ist nach wie vor zur Abnahme verpflichtet.
Weiterlesen »

Gerichtsverfahren werden teurer

24.11.2020 | BREMER INKASSO: Besser Gerichtsprozesse vermeiden -- Nach 7 Jahren soll Gebührenerhöhung bei Rechtsanwälten und Gerichten kommen. Überfällig aber nicht unproblematisch
Weiterlesen »

In Zeiten von Corona nicht zu mahnen, ist wie Luft anhalten

21.10.2020 | Bremer Inkasso GmbH: Irgendwann geht Unternehmern die Puste aus In dieser Zeit aus falscher Rücksicht auf Mahnungen zu verzichten, bringt keinem etwas. Im Gegenteil. --
Weiterlesen »

Zum Ende des Jahres immer ein Thema: Verjährung

23.09.2020 | Bremer Inkasso: Jetzt schon Maßnahmen ergreifen -- Forderung knapp verjährt? Zu spät gehandelt? Das muss nicht sein! Jetzt tätig werden! --
Weiterlesen »


Inkasso-News:

27.10.2021 - 12:28

Für Verjährung von Forderungen wichtig — der 31. Dezember

BREMER INKASSO GmbH: Noch ist Zeit zum Handeln Damit Forderungen zum Ende diesen Jahres nicht verjähren, sollten ...
» weiterlesen

Inkasso-Rechtsprechung:

16.08.2021

OLG Celle – 1 U 55/20

Zur Ersatzfähigkeit von Inkassokosten als Verzögerungsschaden. (L.d.R.)

» weiterlesen

Ratgeber-Videos:

Inkasso Ratgeber VideoVideo starten

Folge 1: Rechnungen anmahnen – aber richtig

Eindeutigkeit und Konsequenz – das A und O bei Mahnungen. Mahnungen gehören leider zum Geschäftsalltag. Wer weiß, wie man sie richtig formuliert …

Eindeutigkeit und Konsequenz – das A und O bei Mahnungen. Mahnungen gehören leider zum Geschäftsalltag. Wer weiß, wie man sie richtig formuliert und höflich und konsequent handelt, tut das Bestmögliche für einen erfolgreichen Forderungseinzug.

Bremer Inkasso GmbH

D-28259 Bremen
Leerkämpe 12

Tel. +49 421 84106-0
Fax +49 421 84106-21