Verbraucher – Streit – Beilegung – Gesetz

Diese vier Substantive bilden das ‚neue‘ Gesetz und gestalten dessen Inhalt: Verbraucherstreitbeilegungsgesetz. Es geht also um eine alternative Möglichkeit der Lösung eines Konfliktes zwischen Unternehmer und Verbraucher zu der, mit allem vor Gericht zu ziehen. Der Streit der beiden Parteien … Weiterlesen

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Man nehme das Thema ‚Inkasso‘ und die Aufmerksamkeit ist einem gewiss!

‚Inkasso‘ ist leider immer noch ein Wort, das von einigen wie ein Schimpfwort benutzt wird. Und gern wird auch immer noch das Bild der ‚Sonnenbrille tragenden Männer in Schwarz‘ bemüht. Unserer  Branche haftet ein negativ nebulöses Image an, was allzu … Weiterlesen

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schon ‚gestern‘ brachte die Arbeitsüberlastung die Gerichtsvollzieher an den Rand des Abgrundes –- ‚heute‘ sind sie dagegen schon einen Schritt weiter….

Bereits im Mai 2015 habe ich mich zu dem „Gesetz zur Reform der Sachaufklärung in der Zwangsvollstreckung“ wie folgt geäußert: „Für Gläubiger und deren Rechtsvertreter sollte die Reform ein echter Mehrwert sein; man muss allerdings, nachdem über 2 Jahre vergangen … Weiterlesen

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Abschlagszahlungen bieten Handwerkern mehr Sicherheit

Der Handwerker ist bei Werkverträgen zur Vorleistung verpflichtet, auch wenn diese größeren Umfangs sind. Das kann aber nach meiner Erfahrung bei großen und zeitintensiven Aufträgen gerade kleinere Handwerksbetriebe sehr stark fordern, wenn nicht sogar überfordern. Das Risiko, dass die „Puste“ … Weiterlesen

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Abnahme von Gewicht ist Privatsache, die Abnahme von Handwerksleistungen ist gesetzliche Pflicht!

Es gibt Bereiche, da kann man die Dinge so handhaben, wie man möchte. Für den Bereich der Abnahme von Handwerksleistungen gilt das nicht. Wurde man als Handwerker mit der Erbringung einer Leistung beauftragt, ist der Auftraggeber verpflichtet, die erbrachte Leistung … Weiterlesen

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

„Solidarhaftung?? – Ich hab’s nicht bestellt, also zahl‘ ich auch nicht!“

Nicht selten bekommen wir bei unserer Arbeit diesen oder ähnliche Sätze zu hören. Grundsätzlich ist es zwar richtig, dass jede Person nur für ihre eigenen Handlungen haftet, aber im Bereich des Familienrechts gilt das lediglich eingeschränkt. Kommen Mandanten zu uns, … Weiterlesen

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Bundesgerichtshof macht aus gerichtlichem Ratenvergleich einen Risikofaktor

Vor kurzem wurde (mal wieder) ein Transportunternehmer vom BGH (Bundesgerichtshof) dazu verurteilt, an einen Insolvenzverwalter 4.500 Euro nebst Zinsen zurückzuzahlen (Urteil v. 25.02.2016 – IX ZR 109/15); Grundlage des Urteils war die Vorsatzanfechtung nach § 133 InsO (Insolvenzordnung). Der Unternehmer … Weiterlesen

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

JEDER Unternehmer sollte Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) haben!

Jeder, der ein Unternehmen hat, möchte möglichst gut Geschäfte machen, sich positiv vom Mitbewerb abheben und gute Gewinne erzielen. Dafür wird viel Aufwand betrieben und hart gearbeitet. Und gerade deshalb macht es mich auch immer wieder sprachlos, wenn ich im … Weiterlesen

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.